Online-Shops

Entwicklung von Online-Shops

Inzwischen ist es alltägliche Praxis, wir kaufen schon fast alles im Internet – über Online-Shops. Wer selbst einen Online-Shop betreiben will, hat Einiges an Schwierigkeiten zu meistern, vor allem:

  • Abmahnsicherheit, ggf. nicht nur für Deutschland (Verbraucherschutz, Datenschutz, Wettbewerbsrecht, … ),
  • SSL-Verschlüsselung,
  • Überschaubare Kosten für Software und Webpaket.

Das ist kaum zu schaffen ohne eine/n ExpertIn an der Seite, die seit vielen Jahren die Entwicklungen rund um Online-Marketing und Online-Shops beobachtet. Das Beste ist:

Es gibt inzwischen eine gute, stabile Open-Source-Lösung für Online-Shops

im eigenen Web-Paket, bei der sich der Aufwand zur Einrichtung der Rechtskonformität und Suchmaschinen-Optimierung in Grenzen hält. Auch die SSL-Verschlüsselung ist bei einem geeigneten Provider ohne Mehrkosten zu haben bei einem WebPaket für ca. 8 Euro im Monat inkl. MwSt.

Auf diese Weise ist es möglich bereits ab 500 Euro zzgl. MwSt. Honorar einen voll funktionsfähigen Web-Shop ohne Lizenzkosten unter der eigenen Domain im eigenen Web-Paket zu betreiben, der u.a. folgende Funktionen mitbringt:

  • Online-Zahlung (Sofortüberweisung, Paypal, …)
  • Online-Rechnungen und -Lieferscheine
  • Bestandsverwaltung
  • Produkte und Download-Produkte
  • Mehrsprachigkeit / verschiedene Währungen
  • Kundengruppen
  • Sonderangebote
  • Suchmaschinenoptimierung

Über die kostenfreien Funktionen hinaus gibt es eine Vielzahl von Erweiterungsmöglichkeiten, sogenannten Addons, die dann meist Lizenzkosten mit sich bringen.

Bereits realisierte Online-Shops und weitere Informationen gerne bei Marita Alami.