Weitere Möglichkeiten

Low-Budget, das Einstiegsangebot

Wer nicht im Internet ‚gegoogelt‘ werden kann, die oder den gibt es nicht. Häufig genügt schon eine einzige Website mit den wesentlichen Inhalten. Getreu dem Motto  „Digitale Chancen nutzen!“ gibt es hier auch ein sehr günstiges Einstiegsangebot. Mehr dazu: Low-Budget: die erste eigene Internet-Präsenz!

 

Webauftritte mit XOOPS

Damit die Online-Projekte von den Kundinnen und Kunden (insb. FreiberuflerInnen, GründerInnen, Vereine) tatsächlich eigenständig gepflegt und erweitert werden können, hat Dr. Marita Alami das international bewährte Open-Source-System XOOPS beständig so angepasst, dass die Homepage-InhaberInnen als EditorInnen möglichst viel ändern und erweitern können, ohne 1. gleich SpezialistInnen zu sein und 2. ohne dabei die Stabilität des Systems zu gefährden. Die Dos und Don’ts der Suchmaschinen-Freundlichkeit (SEO) sind berücksichtigt und alle relevanten Suchwort-Optimierungsmaßnahmen sind für EditorInnen leicht vorzunehmen. Dabei kann das Grundsystem jederzeit mit Zusatzmodulen ausgebaut werden wie z.B. Kalender für Veranstaltungen, Online-Newsletter und Downloads mit differenzierter Benutzungsrechtesteuerung. Sehen Sie Beispielseiten seit 2006 …

 

Online-Kommunikationsportale

Wenn das Portalsystem XOOPS nicht nur als CMS, sondern auch als Kommunikationsplattform zum Einsatz kommt, eröffnet es Vereinen, Verbänden und Unternehmen alle Möglichkeiten, die für Web 2.0 in Frage kommen, z.B. differenzierte User-Verwaltung, Foren, Link-Kataloge, News, Kalender, Download-Bereiche, Wikis, Blogs … Mehr dazu: Online-Portale