Responsive Webdesign

Benutzungsfreundlichkeit auch mobil
(Screenshot vom Smartphone):

Responsive Webdesign

64 % Prozent der Deutschen gehen mobil ins Internet, 36 % mit Tablets, 70 % mit Smartphones.  (Quelle: D21-Digital-Index 2017). Dieser Webauftritt passt sich daher automatisch den Geräten an, auf denen er angezeigt wird.

Es steht also die gesamte Website benutzungsfreundlich auch von unterwegs zur Verfügung – Besucherinnen und Besucher des Internet-Auftritts werden nicht zu einer möglicherweise abgespeckten, mobilen Version umgeleitet und eine Extra-App ist ebenfalls nicht erforderlich.

Andere Beispiele (WordPress):

Und hier geht es zu allen WordPress-Beispielen …

Es geht auch ohne WordPress:

… zu den weiteren Beispielseiten